Balesudden – ein Traum…

Der einzige Regentag für mich dieses Jahr führte mich knapp 20 km von einem Traumort zum nächsten, daher war es nicht weiter schlimm, außerdem nieselte es eher – es gibt ja auch diese fiese Art von Regen, wo man schon nach 5min komplett durchnässt ist… Irgendwie mag ich es, auch den gleichen Weg zurück zu gehen, zu sehen, was sich verändert hat in mir innerhalb von ein paar Tagen! Im Supermarkt war ich überfordert, ich hatte mich auch reichlich Essen gefreut, aber nun war es einfach zu viel Angebot und ich nahm schließlich irgendwas, nur damit ich so schnell wie möglich wieder heraus kam… in dem Dorf gab es auch eine Pizzeria und da aß ich halt noch etwas, bevor es an wunderschönen Strandhäusern vorbei wieder in den Wald ging… Es wurde schon noch recht anstrengend, der Weg zog sich, der Rucksack mit den neuen Lebensmitteln war wieder echt schwer…

Abends erreichte ich dann einen wunderschönen Strand mit viel Platz zum Zelten, es brannte schon ein behagliches Feuer, und ich unterhielt mich mit netten Schweden… trotz der Anstrengung konnte ich nicht schlafen und als ich noch einmal aus dem Zelt kroch, wusste ich warum: gerade ging der Vollmond über den Bäumen auf… Nichts wie zum Strand und barfuß unter Mond und Sternen tanzen, unglaublich schön 😉 danach konnte ich auch gut schlafen…

DSC01842

Die nächsten Tage waren ein absoluter Traum, da auch dieses Gebiet sooo wunderschön war – ein grüner klarer See, tolle Aussicht von Bergen und Klippen, einsame Sandstrände am Meer, wunderschöner Wald… die perfekte Wildfrauengegend also – ich konnte nach Herzenslust herumstromern, alles erkunden, mit allen Sinnen erfahren… baden, essen, schauen, die würzige Luft sonnenwarmen Kiefernwaldes schnuppern…. Perfekt…

Ich ging fast nur barfuß und naschte von den süßen Heidelbeeren, trank aus dem See und Waldquellen… mir ging es einfach nur gut… abends entzündete ich am Strand ein Feuer und saß den ganzen Abend einfach nur da…

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s