Herbstspaziergang

In meiner neuen Heimat Kärnten bin ich nun endgültig angekommen, sicher auch, weil mich die Geburten der Kinder für immer mit dem Land verbinden. Heute waren wir ganz in der Nähe unserer Wohnung unterwegs, die Große an der Hand und den Kleinen im Tragetuch ging es auf einen Hügel, von dem man eine wunderbare Aussicht auf Noreias Land hat – vom Magdalensberg bis zur Landscharte, auf der anderen Seite das Sattnitzbergmassiv, dahinter den Hochobir. Es ist wundervoll zu viert unterwegs zu sein, die Helena entdeckt spannende Sachen am Wegrand und im Wald, ich genieße die letzten Sonnenstrahlen, der Kleine schläft und ich habe das schöne Gefühl, dass wir jetzt einfach komplett sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s