Beim Schlehensammeln…

Nach den ersten Nachtfrösten konnte ich nun Schlehen sammeln, um einen Saft daraus zu machen. Die Oktobersonne war noch warm und wir kamen an etlichen abgeernteten Maisfeldern vorbei. Überall lagen noch Pflanzenreste herum, die z.T. wie tanzende Maisgöttinnen aussahen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s