Matriarchatskongress St. Gallen Mai

Ein besonderes Highlight für mich war Kathy Jones aus Glastonbury, die einen Vortrag über Avalon und die Göttin hielt. Da ich auch dieses Jahr nicht an der Goddess Conference teilnehmen kann, war es mir eine riesige Freude, sie in der Schweiz zu treffen!

Beim täglichen Ritual während des Kongresses (www.kongress-matriarchatspolitik.ch) kamen die Elemente, die man gerufen hatte…besonders das Wasser….

Beim Umzug durch die Stadt hielten wir an verschiedenen Orten an, wo die Göttin früher verehrt worden war, um gemeinsam zu tanzen, zu trommeln, zu tönen und zu singen…

Eine tolle Aktion war sicherlich das Schild mit Grüss Göttin als Ausgleich zum Grüss Gott.. (www.urbeil.eu)

Zusammen mit lieben Freunden, bei denen ich wohnen durfte, besuchten wir den wunderschönen Kräutergarten „Artemisia“ im nahen Allgäu (www.artemisia.de)

Wo ich schon mal in der Nähe war, wollte ich auch unbedingt den Bodensee besuchen, sein Wasser spüren, am Ufer stehen und in die Weite blicken…

Eine uralte Weidenfrau bewachte das Ufer…

Ein Kommentar zu „Matriarchatskongress St. Gallen Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s