Das Rote Zelt der Frauen

Stell dir einen Raum voller Geborgenheit, Rückhalt, Liebe und Gemeinschaft vor. Wo du du selbst sein kannst in deinem Frau-Sein, deiner Weiblichkeit und wo du getragen wirst von deinen Schwestern. So wie du bist wirst du angenommen und in die Gemeinschaft aufgenommen. Hier wird deine zyklische Natur geehrt, hier kannst du über alles vertraulich sprechen, es gibt immer Frauen, die dir zuhören, mit dir ihre Weisheit, die in jeder von uns steckt, teilen. So ein Ort ist das Rote Zelt, einladend, gemütlich, das Zelt als uralte Behausungsmöglichkeit, Rot als Farbe des Blutes und der Roten Frau.

DSC03388

In vielen Kulturen gab und gibt es Rückzugsräume für Frauen während der Menstruation, so dass sie unter sich sein und von alltäglichen Pflichten befreit sein können, um neue Visionen zu spinnen, Kraft zu tanken und erholt zurückzukehren. Die Moonlodge oder Mondhütte ist so ein Ort, wo Frauen zusammenkamen.

Seit dem Roman „Das Rote Zelt der Frauen“ von Anita Diamant haben viele moderne Frauen den Wunsch, so einen Rückzugsort zu schaffen, der nicht nur speziell für die Mondzeit zugänglich ist, sondern allen Frauen, vom Neugeborenen bis zur Greisin sind alle eingeladen, sich auszuruhen, zu entspannen, zu lesen, Tagebuch zu schreiben, einfach mal nur zu sein. Daneben gibt es noch Angebote wie Workshops, Redekreise usw., wo frau sich austauschen kann, ihre Geschichten erzählt und den anderen mit ihrem Herzen zuhört. In Amerika gibt es das „Red Tent Movement“, das inzwischen viele Frauen weltweit anzieht und in vielen Gegenden solche Projekte gestartet werden.

In Österreich gibt es in Wien das Projekt „Menstruationshütte“. Auf dem „Hüter der Erde“-Festival gab es 2013 eine Mondhütte. Auf der Göttinnenkonferenz 2014 in Wien wird ebenfalls die Menstruationshütte aufgebaut, um Frauen einen Rückzugsraum zu bieten!

Im Prinzip ist es nicht schwer, so ein Rotes Zelt zu bauen, vielleicht hat ja wer einen Garten oder ein Grundstück, wo frau ihre Ruhe haben kann und eine Jurte, Zelt, Dom o.ä. aufstellen kann. Eine Almhütte wäre auch schön. Auch könnt ihr vielleicht einen Raum in eurer Wohnung zumindest während eurer Mondzeit ganz in rot schmücken oder einen Altar aufstellen!

Anita Diamant – Das Rote Zelt der Frauen
Ursula Jarosch – Ab morgen trage ich rot
www.menstruationshuette.at
http://www.hde.at/b1154-mondhuette-fuer-frauen.html
https://www.facebook.com/RoteZelteInJederNachbarschaft
https://www.facebook.com/RedTentsInEveryNeighborhood
https://www.facebook.com/RedTentMovement
http://www.redtentmovie.com/
http://alisastarkweather.com/
http://www.susunweed.com/moonlodge.htm
http://www.goettinnenkonferenz.at/programm/

 

2 Kommentare zu „Das Rote Zelt der Frauen

  1. Liebe Elaria, ich bin begeistert! Ist euer rotes Zelt eine regelmäßige Veranstaltung? Vielen Dank, dass du unsere Netzwerkseite „Rote Zelte in jeder Nachbarschaft“ mit verlinkt hast! Ich teile auch gern Werbung für diese Veranstaltung auf Facebook und meinem Blog, auch wenn ich wahrscheinlich nicht dabei sein werde. Liebe Grüße, Stefanie aus Dresden

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s